Deutsch | English

Akkreditierungsanfragen für 2022 können ab sofort eingereicht werden!

Akkreditierungen für Festivalkurator*innen, Verleihfirmen oder Studierende können vom 15. Juni bis 15. August 2022 beantragt werden.

Da wir aufgrund eingeschränkter Platzkapazitäten in den Festivalkinos nur eine begrenzte Anzahl von Akkreditierungen herausgeben können, kann das Festival nicht alle Anfragen berücksichtigen. Voraussichtlich ab dem 1. September 2022 werden die Ausgewählten benachrichtigt.

Die Festivalakkreditierung kostet 40 EUR und gilt für alle Veranstaltungen des Festivals außer den Workshops. Das Festival reserviert eine begrenzte Anzahl von Kinoplätzen für Akkreditierte.

Dieses Jahr gibt es erstmalig das Angebot, eine kombinierte Akkreditierung zu erwerben, die auch Zugang zu unserem Online Kurzfilmangebot gewährt. Das Online Festival findet direkt im Anschluß an das Festival vom 1. November 2022 bis 14. November 2022 statt. Eine kombinierte Akkreditierung kostet 60 EUR.

Das Online Streaming Angebot kann auch einzeln erworben werden. Dort gibt es keine Begrenzung der Zuschauenden. Ab dem 1. Oktober 2022, dem Tag der Onlineveröffentlichung des Festivalprogramms auf der Festivalwebseite, besteht die Möglichkeit, direkt ein Ticket für das Online Angebot bei PinkLabelTV zu buchen. Weitere Informationen dazu gibt es ab dem 1. Oktober 2022 auf unserer Festivalwebseite.

Euer Pornfilmfestival Berlin Team

Informationen zu Einreichterminen Film, Workshops, Panels und Festivalakkreditierungen

1) Die Einreichfrist für Filme zum diesjährigen Pornfilmfestival Berlin endet am 30. April 2022.

Filme können hier online angemeldet werden.

2) Ab 1.Mai 2022 bis zum 31. Mai 2022 können Vorschläge zu Worksshops und Panels eingereicht werden.

3) Festivalakkredietierungen können vom 1. Juni bis 30. Juni 2022 beantragt werden. Da wir aufgrund begrenzter Platzkapazitäten in den Festivalkinos nur eine begrenzte Anzahl herausgeben können, werden nicht alle Anfragen berücksichtigt werden. Die Festivalakkreditierung kostet 40,00€ und gilt für alle Veranstaltungen des Festivals außer
den Workshops. Das Festival reserviert eine begrenzte Anzahl von Kinoplätzen für Akkredierte. Dieses Jahr gibt es erstmalig das Angebot, eine kombinierte Akkreditierung zu erwerben, die auch Zugang zu unserem Online Kurzfilmangebot gewährt. Das Online Festival findet
direkt im Anschluß an das Festival vom 1. November 2022 bis 14. November 2022 statt. Eine kombinierte Akkreditierung kosted 60,00€. Das Online Streaming Angebot kann einzeln gebucht werden. Dort gibt es keine Begrenzung der Zuschauenden. Ab dem 1. Oktober, dem Tag der Onlineveröffentlichung des Festivalprogramms auf der Festivalwebseite, besteht die Möglichkeit, direkt ein Ticket bei PinkLabelTV zu buchen. Weitere Informationen dazu gibt es ab dem 1. Oktober 2022.

Euer Pornfilmfestival Berlin Team

Support Todd Verow’s new film project YOU CAN STAY HERE.

Hinweis: dieser Text ist in englischer Sprache, da der die Kampagne auch nur in Englisch stattfindet.

You can't stay here teaser

YOU CAN’T STAY HERE is about a New York City photographer named Rick (played by Guillermo Diaz – Scandal, Weeds, Law & Order: Organized Crime, Party Girl, Stonewall (1995), and upcoming BROS) who witnesses a brutal murder in the Ramble in Central Park in the early 1990s. The police of course are not interested and so begins a dangerous and sexy game of cat and mouse between Rick and Adam, a gay serial killer. Will Rick be Adam’s next victim? Or will he bring Adam’s reign of terror to an end.

To get more information and to make a donation please go to IndieGogo website:
https://igg.me/at/YCSH

Post Pxrn Film Festival Warsaw joins the family of pxrn-lovers, pxrn-makers and pxrn-activists

Submit to the PPFFW

PPFFW will present inclusive visual strategies from the fields of sexuality, art and politics filtered through the language of contemporary, ethical, artistic and feminist post-pornography.

Oppression, biopower, censorship but also pleasure, freedom and joy.

The festival will take a place in Warsaw, Poland  from 7 to 12 June 2022.

Visit our website ppffw.pl to know who we are and why we would like to do what we do. Take a part in film submission and book your time to visit Warsaw. In our political situation all kind of support from you –  film submission, donation and above all – being the audience of our festival is extremely important to us and our LGBTQ+ culture. See you in June!

 

Einreichungen für das 17. Pornfilmfestival Berlin 2022

Pornfilmfestival Berlin will eure Filme! Wir sind offen für Einreichungen!

Das 17. Pornfilmfestival Berlin vom 24.-30. Oktober 2022 akzeptiert ab jetzt bis zum 30.04.2022 Filmeinreichungen. Wir bitten um genaues Ausfüllen des Einreichungsformulars. Es sind maximal 3 Filme pro Regie möglich!

Besonders möchte das PFFB dazu ermuntern, Filme zu den Themenbereichen: Sex & Alter, Repräsentation der Sexualität von BiPoc-Personen und lesbischer Sexualität einzureichen.

Wir sind gespannt und freuen uns auf vielfältige, sexy, ungewöhnliche und sensationelle Filme.

Deadline für die Einreichung: 30. April 2022

Bilder vom fünften Tag des 16. Pornfilmfestival Berlin