24
DI
25
MI
26
DO
27
FR
28
SA
29
SO
Deutsch | English

Chelsea Poe

Filmmaker/Performer in Focus

Chelsea Poe tritt seit Jahren als Filmemacherin und Performerin vor und hinter der Kamera in Erscheinung, aber auch als entschiedene Transaktivistin. Sie führte bei fünf Filmen des queer Label Trouble Films Regie und begründete 2013 eine Petition gegen transphoben Sprachgebrauch in der kommerziellen Transpornografie. Außerdem äußerte sie sich immer wieder öffentlich zu Themen wie Einkommensungleichheit, Obdachlosigkeit unter Transmenschen und negativen Darstellungen von Transkörpern in der Pornoindustrie. Sie wurde 2015 in die „Trans 100“ aufgenommen und war zehnmal für den AVN Award nominiert. Zu ihren künstlerischen Einflüssen zählt sie Filmemacherinnen der ersten Welle des Alt.Porn wie Stoya, Sasha Grey und Belladonna ebenso wie Ikonen des experimentellen queeren Kinos wie John Waters und Andy Warhol.

Merkmale

L  (Lesbisch)
T  (Transgender)
FT  (Fetisch)
X  (Explizite Sexszenen)
F  (Filme von Frauen)

Vorstellungen

28.10.2017 18:45 Karten