24
DI
25
MI
26
DO
27
FR
28
SA
29
SO
Deutsch | English

Berlin porn shorts 1

Kurzfilm, 67 Min.

Bereits zum dritten Mal bietet das Pornfilmfestival die BERLIN PORN SHORTS – ein beliebtes und etabliertes Programm, denn die Produktionen in der Stadt werden nicht nur zahlreicher sondern auch von Jahr zu Jahr vielfältiger und verrückter. Das Heimspiel bringt uns einen Nachklang vom letztjährigen Festival, und zeigt, dass das Festival zu neuen Kollaborationen und kreativem Austausch inspiriert. Neben heißen Sexszenen finden wir „Coming-of-middle-age“-Geschichten, Wahnbilder, Flüssiges und sogar apokalyptische Szenarios.

The 36-year-old virgin, von Skyler Braeden Fox, DE 2017, 30′, engl. OV
Hausbesuch, von *spir@lena*, DE 2017, 7′, dt. OV + engl. UT
Netflix + chill, von Finn Peaks & Fauni Cate, DE 2017, 9′, engl. OV
In Berlin, von Blath for Foxclore Films, UK 2017, 8′, int. OV
Zombie queer punk urban post porn horror show, von tchivett, DE 2017, 5′, int. OV
Juice, von Harvey Rabbit, DE 2017, 4′, int. OV
Feierabend, von KAy Garnellen, DE 2017, 4′, int. OV

Merkmale

S  (Schwul)
L  (Lesbisch)
T  (Transgender)
X  (Explizite Sexszenen)
F  (Filme von Frauen)
D  (Dokumentarfilm)

Vorstellungen

25.10.2017 12:00 Karten

28.10.2017 16:45 Karten

29.10.2017 12:00 Karten
(Spektrum)